Blogparade: Digitalisierung und Medienkompetenz – wie medienkompetent bin ich? | #medienkompetent

Von Abgelegt unter Blog
#medienkompetent Blogparade denkst.net

Am 29. September findet unsere Bloggerkonferenz #denkst18 in Nürnberg statt. Dafür sammeln wir im Vorfeld Denkstoff ein. Zusammen mit unserem Gastgeber, dem Museum für Kommunikation Nürnberg, laden wir dich zur Blogparade Digitalisierung und Medienkompetenz – wie medienkompetent bin ich? | #medienkompetent ein. Die Blogparade läuft vom 23. Juli bis 15. September 2018. Warum fragen wir deine Medienkompetenz ab? Was hat das mit unserer Bloggerkonferenz in Nürnberg zu tun?

In nahezu allen Bereichen unseres Lebens hat die Digitalisierung Einzug gehalten. Sie verändert unsere Gesellschaft ohne Wenn und Aber.  Darauf müssen wir uns einstellen. Je schneller wir lernen damit umzugehen und das Positive für uns und unsere Kinder daraus herauszuziehen, desto besser! Die Digitalisierung ist definitiv kein “Neuland”. Sie geht genauso wenig weg wie das Internet, allen Unkenrufen zu trotz.

Medienkompetenz spielt in der beschleunigten Digitalisierung unserer Gesellschaft eine wichtige Schlüsselqualifikation der Zukunft. Doch wie vermitteln wir diese der nachfolgenden Generation? Wir kämpfen selbst mit neuen Technologien und ihren Möglichkeiten, fühlen uns von diesen gar überrumpelt oder abgeschreckt. Die Digitalisierung besitzt beides – Licht und Schatten. Täglich lernen wir Neues hinzu, wenn wir dafür offen sind. Wollen wir mehr als nur Getriebene des digitalisierten Wahnsinns sein, dann ist jeder Einzelne von uns gefragt, aktiv mitzugestalten. Dazu ist Medienkompetenz verlangt. Die Digitalisierung bietet große Chancen für uns und unsere Kinder. Wie können wir diese positiv für uns formen?

Bevor wir uns am 29. September auf der #denkst18 in Nürnberg zusammen mit dem Digitalexperten Daniel Wolff tiefer in das Thema einsteigen, möchten wir von Dir wissen, wie #medienkompetent bist Du? Zusammen mit unserem Gastgeber, dem Museum für Kommunikation möchten wir wissen: Was ist für Dich Medienkompetenz, wie bildest Du Dich weiter und was machst Du in diesem Zusammenhang für Beobachtungen in Deiner digitalen und analogen Welt?

 

Wie #medienkompetent bin ich?

Wie #medienkompetent bin ich eigentlich?

Fragen zur Blogparade #medienkompetent

Der Hashtag #medienkompetent steht für Beobachtungen in der Gesellschaft. Allgemein wollen wir von dir wissen, wie Du Dein Umfeld im digitalen Raum wahrnimmst, aber nicht nur. Folgende Fragen könntest du in einem Beitrag zur Blogparade beantworten:

  • Was bedeutet Medienkompetenz für mich?
  • Wie #medienkompetent bin ich selbst?
  • Welche Herausforderungen stellt die Digitalisierung an mich und meine Familie?
  • Wie begleitest du deine Kinder in der digitalen Welt?
  • Was teile ich über mich in der digitalen Öffentlichkeit?
  • Bin ich up-to-date und weiß ich, was mein Kind im Internet macht?
  • Wie können wir als Institution Medienkompetenzen fördern?

— Du bist frei in Deiner Themenwahl!—

Wer kann bei unserer Blogparade mitmachen?

ALLE. Wir laden Blogger aller Couleur und Richtungen zur Blogparade ein! Wir wünschen uns vielfältige Tipps, Sichtweisen und Austausch untereinander zum Thema Medienkompetenz. Weil es uns alle betrifft.

Liebe Kulturinstitutionen, liebe Unternehmen, macht mit! Erzählt uns, wie die Digitalisierung Euer Haus verändert, welche Anforderungen an Euch gestellt werden und wie Ihr Euch darauf einstellt – wir sind gespannt!

Mitmachen ohne Blog? Das geht!

Auch ohne Blog kannst Du bei #medienkompetent mitmachen. Schreibe uns Deinen Tipp im Kommentar oder schicke uns Deinen Gastbeitrag. Wir veröffentlichen ihn im Blog.
Für Letzteres schreibe eine E-Mail an: info@denkst.net. Wir freuen uns auf dich!

Ablauf der Blogparade #medienkompetent

  • Dauer der Blogparade: 23. Juli bis 15. September 2018.
  • Stichwort: Wie #medienkompetent bin ich?
  • Verlinke deinen Artikel mit unserer Einladung hier. Gib zur Sicherheit die URL des Artikels im Kommentar an.
  • Teile deinen Beitrag ins Social Web mit dem Hashtag #medienkompetent. Informiere uns gerne via Twitter @denkstNet) oder poste Deinen Blogartikel bei uns auf Facebook.
  • Wir verlinken Deinen Artikel hier unter „Aktualisierung“ und schreiben ein Fazit nach Ablauf der Blogparade.
  • Via Twitter und Facebook teilen wir die Beiträge.
  • Auf dem Pinterestboard der Blogparade von Susanne werden alle Posts dokumentiert.

Wie Du Deine Teilnahme erfolgreich gestaltest, erfährst du bei Tanja Praske: 10 Tipps für die erfolgreiche Teilnahme an einer Blogparade.*

 

Und jetzt gilt’s: Denke über Digitalisierung und Medienkompetenz nach und schreibe uns deine Gedanken dazu. Die Ergebnisse werden wir auf unserer Bloggerkonferenz #denkst18 am 29. September besprechen und vertiefen. Inspiriere uns und vernetzte dich nachhaltig mit anderen Bloggern: Das Thema geht uns alle an – mach mit!

Link zum Beitrag: https://denkst.net/2018/07/22/medienkompetent

 

Mitmachen und gewinnen[1]:


Und bevor wir es vergessen: Unter allen Blogposts verlosen wir zusammen mit dem Museum für Kommunikation Nürnberg und Tourismus Nürnberg reizvolle Gewinne:

  • 10×4 Eintrittskarten für das Museum für Kommunikakion in Nürnberg
  • 2×1 denkst- Paket bestehend aus einer Eintrittskarte zur Bloggerkonferenz denkst in Nürnberg und einer Übernachtung in Nürnberg

Dein(e) Susanne, Sven und Anja von der denkst

* Tanja Praske von KULTUR – MUSEUM – TALK stand uns mit Rat und Tat bei der Konzeption der Blogparade zur Seite – danke dafür!

 

 

 


[1] Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel zur Blogparade #medienkompetent: Mitmachen kann jede/r, die/der bei unserer Blogparade unter dem Hashtag #Medienkompetent einen Blogpost veröffentlicht, der sich mit dem Thema Medienkompetenz befasst (s. Aufruf zur Blogparade). Der Blogpost kann im eigenen Blog veröffentlicht oder zur Veröffentlichung an info@denkst.net geschickt werden. Einsendeschluss ist der 15. September 2018, um 24 Uhr. Die Gewinner/Innen werden per Mail von uns am 17. Juni 2018 benachrichtigt. Die Auslosung geschieht per Zufallsprinzip. Der Gewinner/die Gewinnerin muss sich innerhalb von 5 Tagen melden, sonst verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost. Ist bei einem Gewinn eine Anreise nötig, ist diese vom Gewinner / von der Gewinnerin selbst zu bezahlen. Eine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen. Veranstalter des Gewinnspiels ist das VeranstalterTeam der Bloggerkonferenz denkst.

 

Aktualisierung – Beiträge zu #medienkompetent

  1. Stephan M. Unter: „Blogparade – #medienkompetent. Was befähigt uns zu Medien?“ //  @s_unter (25.7.18)
  2. Dr. Alexa Hildebrandt: „Digitalisierung: Zukunftskompetenz braucht Medienkompetenz“ // @AHildebrandt79 (25.7.18)
  3. Dr. Alexa Hildebrandt: „Was getan werden muss, damit wir nicht zu bloßen Konsumenten digitaler Techniken werden“ // @AHildebrandt79 (26.7.18)
  4. Dr. Alexa Hildebrandt: „Agile Erziehung und agile Softwareentwicklung: Warum das Reagieren auf Veränderungen besser ist als das Befolgen eines Plans“ // @AHildebrandt79 (26.7.18)
  5. Dr. Alexa Hildebrandt: „Agile Erziehung und agile Softwareentwicklung: Warum das Reagieren auf Veränderungen besser ist als das Befolgen eines Plans“ // @AHildebrandt79 (26.7.18)
  6. Martina Seyler-Steil: „Bei uns ist Momo nicht willkommen“ // @Frau_JoLou (27.7.18)
  7. Dr. Alexa Hildebrandt: „Messerscharfe Einsichten: Warum das Smartphone das Schweizer Messer des 21. Jahrhunderts ist“ // @AHildebrandt79 (30.7.18)
  8. Mandy Sydow: „eSport und die Macht der Medienkompetenz“ // @EsportliveOrg (02.08.18)
  9. Dr. Alexa Hildebrandt: „Arbeit, Bildung und Gesellschaft: Warum digitale Kompetenzen als Schlüsselqualifikation unverzichtbar sind“ // @AHildebrandt79 (05.08.18)
  10. Keine Superhelden: „Wie wichtig sind digitale Medien für Selbstständige“ // @keinesuperhelden (08.08.18)
  11. Daniel Seiler: „Medienkompetenz in der Jugendarbeit“ // @jugendleiter (08.08.18)
  12. Dr. Alexa Hildebrandt: „Ohne Bildschirm: Warum die digitalen Großmeister das Basteln fördern“ // @AHildebrandt79 (10.08.18)
  13. Dr. Alexa Hildebrandt: „Bahnbrechend: Der Blick auf die Welt als ein sinnbehaftetes Ganzes“ // @AHildebrandt79 (10.08.18)
  14. Johanna Kommer: „Wie digital ist Work and Travel mittlerweile?“ // @workntravelinfo (12.08.18)
  15. Dr. Alexa Hildebrandt: „Elementarkenntnisse statt Unwissenheit: Was Schwimmen mit Lesen, Schreiben, Rechnen und Programmieren verbindet“ // @AHildebrandt79 (12.08.18)
  16. Dr. Alexa Hildebrandt: „Radikal statt digital: Warum die Kritik an sozialen Netzwerken differenziert betrachtet werden sollte“ // @AHildebrandt79 (13.08.18)

 

Susanne Hausdorf

5 Comments

  1. Pingback: Blogparade – #medienkompetent. Was befähigt uns zu Medien? – Stephan M. Unter

  2. Pingback: Wie wichtig sind digitale Medien für Selbstständige · Keine Superhelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.