Stimmen unserer Sponsoren

Wir haben die #denkst17 als eine sehr gut durchdachte und organisierte Veranstaltung wahrgenommen. Besonders durch die Möglichkeit, uns mit einem eigenen Stand zu präsentieren, konnten wir uns die erhoffte Aufmerksamkeit auf der Konferenz erreichen und dort aber auch im Nachgang viele Kontakte knüpfen und pflegen. Da war es keine Frage, dass wir das in diesem Jahr wieder wiederholen wollen.

AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

 

Wir unterstützen als Dachverband der deutschen Waldorfschulen im Jahr 2018 bereits zum zweiten Mal die Elternblogger-Konferenz #denkst, weil wir die Eltern mit ihren Rechten im Bildungssektor stärken möchten, z.B. dem Recht auf freie Schulwahl. Dabei wollen wir darüber informieren, dass auch Schulen in freier Trägerschaft wie die Waldorfschulen eine sinnvolle Alternative bieten können, an denen sehr gute pädagogische Arbeit geleistet und in besonderer Weise auf die Individualität des Kindes eingegangen wird. Ein großes Anliegen ist uns in diesem Zusammenhang der reflektierte und altersgerechte Umgang mit digitalen Medien, um von klein auf die Grundlagen für eine spätere Medienmündigkeit zu legen (mehr dazu hier)

Bund der Freien Waldorfschulen

 

Wir unterstützen die denkst immer wieder gerne, nachdem die Organisation, die Inhalte und das Setting einfach passen. Unschlagbar ist natürlich der persönliche Austausch mit den Bloggern: Wir erfahren, was sie umtreibt, kommen in Ruhe ins Gespräch und lernen viele von ihnen persönlich kennen, was die Zusammenarbeit absolut bereichert.

scoyo GmbH

 

Für uns als Kinder- und Jugendbuchverlag ist der Kontakt zu Familienbloggern und das Feedback, das wir von Ihnen bekommen sehr wichtig! Auf der #denkst knüpfen wir Neukontakte und haben die Gelegenheit, in einem lockeren Rahmen und in einer sehr angenehmen Atmosphäre mit Bloggerinnen und Bloggern zu sprechen, neue Wege der Zusammenarbeit auszuloten und gemeinsam Ideen zu entwickeln.

Nicole Hummel, TESSLOFF Verlag

 

Sie haben Interesse, die Bloggerkonferenz #denkst zu unterstützen? Dann sollten wir uns einmal austauschen und freuen uns über eine E-Mail.