Onlinespiele – Ein Spielfeld ohne Risiken?

Onlinespiele - Ein Spielfeld ohne Risiken? - Foto (c) LuidmilaKot / pixabay.com

Onlinespiele sind einer der erfolgreichsten Formen Sozialer Medien weltweit. Millionen von Deutschen jeglichen Alters und Geschlechtes verbringen täglich ihre Zeit in diesen digitalen Spielewelten. Dabei kommunizieren und interagieren sie selbstverständlich mit ihren Mitspielern währen gleichzeitg Erwachsene oder Jugendliche ganz selbstverständlich mit Ihnen unbekannten Kindern zusammenspielen. Eine Vielzahl an digitalen Risiken können ihren Ausgang in solchen Konstellationen nehmen. Kinder können in den Spielen mit Extremisten, Sexualtätern, Betrügern oder schlicht mit beleidigenden Mitspielern konfrontiert werden. Die Gesellschaft – aber vor allem auch der deutschen Kinder- und Jugendmedienschutz – haben bisher eine Diskussion über diese Risiken weitestgehend vermieden. Dieser Vortrag soll dabei helfen ein Bewusstsein für die Risiken solcher Spiele und den Problemen einer wirksamen digitalen Kriminalprävention zu schaffen. 

 

Beitragsfoto: LuidmilaKot / pixabay.com